Nölken-Standorte erhalten Zertifikat für Umgang mit nachhaltigem Palmöl

Die beiden Produktionsstandorte der Nölken Hygiene Products GmbH, Windhagen in Deutschland und Nowogrodziec in Polen, wurden 2017 gemäß dem Lieferketten-Standard des Roundtable on Sustainable Palmoil (RSPO) zertifiziert. Die Zertifizierung ist ein weiterer wichtiger Schritt im Engagement des Unternehmens für nachhaltiges Palmöl in der gesamten Wertschöpfungskette.

Der RSPO ist eine Initiative zur Förderung von nachhaltigem Palmöl und wurde 2004 von verschiedenen Akteuren der Wertschöpfungskette gegründet. Mitglieder des RSPO sind neben Umweltschutzorganisationen auch Unternehmen und Institutionen der gesamten Wertschöpfungskette.

Eine Vielzahl von Pflege- und Kosmetikprodukten aus dem Hause Nölken wird auf Basis nachwachsender Rohstoffe hergestellt, deren Ausgangsmaterial unter anderem auch Palmkernöl sein kann. Solche Rohstoffe werden als Palmkernöl-Derivate bezeichnet und gelten als wichtiger Grundstoff für die Herstellung von wasch- und reinigungsaktiven Substanzen, beispielsweise Tenside oder Emulgatoren.

Nach unabhängigen, externen Audits der Zertifizierungsgesellschaft Exova BM Trada im Dezember 2017, hat Nölken Hygiene Products das RSPO-Zertifikat für beide Produktionsstandorte erhalten.

Nölken Hygiene Products möchte den nachhaltigen Anbau von Ölpalmen und die nachgelagerte Produktion von Palmkernöl-Derivaten vorantreiben. Das übergeordnete Ziel des Mittelständlers ist daher, bis 2020 seinen kompletten Bedarf an Palmkernöl-Derivaten aus zertifizierten und nachhaltigen Quellen zu beziehen. 

Dafür werden sukzessive die eingesetzten Mengen auf Mass-Balance-zertifizierte Ware umgestellt. Dadurch unterstützt das Unternehmen nicht nur den nachhaltigen Anbau von Ölpalmen, sondern ermöglicht seinen Kunden ihre Produkte mit dem RSPO-Label für nachhaltiges Palmöl auszuloben.

Nölken Hygiene Products versucht, bei wegweisenden Entscheidungen mitzuwirken und engagiert sich deshalb im Forum Nachhaltiges Palmöl (FONAP). Das FONAP ist ein Zusammenschluss aus Unternehmen, Verbänden und Nichtregierungsorganisationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es will tragfähige Lösungen für die Verbesserung der Praktiken im Palmölsektor erarbeiten.

 

Weiterführende Informationen zu unserer Palmöl-Strategie finden Sie unter: http://www.noelken.de/fa/img/PDF/2016-04_Palmoel_Statement_d.pdf

Weiterführende Informationen zu unserer RSPO-Mitgliedschaft finden Sie unter: https://www.rspo.org/members/5751/Noelken-Hygiene-Products-GmbH