PLMA 2018: Nölken begeistert Messebesucher mit seiner Unterstützung für nachhaltiges Palmöl

Am 29. und 30. Mai 2018 trat Nölken Hygiene Products mit einem interaktiven Stand zu zertifiziertem Palmöl auf. Die Messebesucher konnten personalisierte Shampoos mischen und entschieden sich dabei für nachhaltige zertifizierte Palmkernöl-Derivate.

An dem interaktiven Stand mischten die Messebesucher ihr eigenes Shampoo mit persönlichem Parfüm und Farbe. Die Besonderheit dabei war, dass einerseits eine palmölfreie und andererseits eine RSPO-zertifizierte-Rezeptur mit nachhaltigen Palmkernöl-Derivaten zur Auswahl standen. Bereits nach dem ersten Messetag war klar, dass die Shampoo-Rezeptur mit zertifiziert nachhaltigen Palmöl-Derivaten von den Besuchern bevorzugt wurde. Diese zeichnete sich insbesondere durch ihre gute Verarbeitbarkeit und ihrem neutralen Duft aus. Zuletzt durften die Besucher ihr Shampoo mit ihrem personalisierten Etikett ausstatten.

 

Mit vielen neuen und bereits bekannten Kunden war der diesjährige PLMA-Auftritt in den Augen von Vertriebsleiter Thomas Schnitter ein voller Erfolg: „Die Gespräche mit den Besuchern waren allesamt sehr vielversprechend und wir haben mit dem Fokus auf zertifizierte nachhaltige Palmkernöl-Derivate den Nerv der Zeit getroffen.“

 

Palmöl und Palmkernöl ist in jedem zweiten Supermarktprodukt enthalten, da es einzigartige Verarbeitungseigenschaften hat und im Vergleich zu anderen Pflanzenöl-Derivaten einen geringeren Flächenverbrauch hat. Deshalb hat sich Nölken im Januar 2018 nach dem weltweit größten Zertifizierungssystem, dem Roundtable for Sustainable Palmoil (RSPO), auditieren lassen.

 

Neben der intensiven Auseinandersetzung mit Palm(kern)öl-Derivaten beherrschten neue Produkteigenschaften, Trends und Projekte die Gespräche mit den Messebesuchern.

 

Messe Private Label Manufacturers Association (PLMA)

Die PLMA gilt seit mehr als 30 Jahren als wichtigste Fachmesse im stetig wachsenden Private-Label-Bereich. Über 2.600 Aussteller präsentierten am 29. und 30. Mai 2018 in Amsterdam ihre Produkte. Teilgenommen haben mehr als 14.000 Einkäufer und Besucher aus über 110 Ländern. Die Messe verbindet Einzelhändler und Hersteller, um neue Produkte kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und sich von neuen Ideen inspirieren zu lassen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

PLM 2018: Nölken inspires fair visitors with its support for sustainable palm oil

 

On 29th and 30th of May 2018, Nölken Hygiene Products presented an interactive booth on certified palm oil. Visitors to the fair were able to mix personalized shampoos and opted for sustainable certified palm kernel oil derivatives.

 

Visitors to the exhibition mixed their own shampoo with personal perfume and color at the interactive booth. The special feature was on the one hand a palm-free and on the other hand an RSPO-certified recipe with sustainable palm kernel oil derivatives. Already after the first day of the fair, it was clear that the shampoo recipe with certified sustainable palm oil derivatives was favored by the visitors. This recipe is characterized in particular by its outstanding processability and its neutral fragrance. Lastly, visitors were able to equip their shampoo with their personalized label.

 

With many new and well-known customers, this year's PLMA appearance was a complete success in the eyes of Sales Manager Thomas Schnitter: "The discussions with the visitors were all very promising. We have our fingers on the pulse of the time by focus on certified sustainable palm kernel derivatives."

 

Palm oil and palm kernel oil is included in every second supermarket product, as it has unique processing properties and it also uses less surface area than other vegetable oil derivatives. That's why Nölken was audited in January 2018 for the world's largest certification system, the Roundtable for Sustainable Palmoil (RSPO).

 

In addition to the intensive examination of palm (kernel) oil derivatives, new product features, trends and projects dominated discussions with trade fair visitors.

 

Fair Private Label Manufacturers Association (PLMA)

The PLMA has been considered the most important trade fair in the constantly growing private label sector for more than 30 years. More than 2,600 exhibitors presented their products on 29th and 30th May 2018 in Amsterdam. Again, more than 14,000 buyers and visitors from more than 100 countries attended the fair. The fair connects retailers and manufacturers to get to know new products, make contacts and be inspired by new ideas.