Vom Händler zum Full-Service-Hersteller

Gründer Ernst Nölken erweitert sein Handelsgeschäft recht schnell um eine eigene Produktion. Beginnend mit wenigen Artikeln wird das Sortiment ständig vergrößert. Ein wichtiger Schritt ist die Einrichtung der eigenen Mischungsabteilung, sodass Kosmetika nicht nur abgefüllt, sondern auch hergestellt werden können. 2010 übergibt der Inhaber das Geschäft an seine beiden Söhne Ulrich Daniel und Ernst Markus Nölken.

1982 Gründung als Handelsgesellschaft

1988 Beginn der eigenen Produktion

1993 Gründung der polnischen Tochtergesellschaft

1997 Start der Stilleinlagen-Produktion

2005 Beginn der Flüssigabfüllung

2008 Aufbau der Formulierungs- und Mischungsabteilung

2010 Generationswechsel

2011 Ausweitung der Flüssigabfüllung