Diese Website benutzt Cookies, um dabei zu helfen sie besser zu machen. Weitere Informationen

Cookie-Einstellungen ändern

Fünfter Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht

Nölken veröffentlicht am 30. August seinen fünften Nachhaltigkeitsbericht. Dieser Bericht entspricht den Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) und des Global Compacts der Vereinten Nationen (UNGC).

Nölken Hygiene Products veröffentlicht jährlich einen Nachhaltigkeitsbericht, welcher die verpflichtende Berichterstattung zum UNGC und DNK zusammenführt. Darüber hinaus werden Leistungen im Umweltschutz, Gesellschaft, Personal, Innovationen und Lieferketten des Unternehmens transparent macht.

 

„Unser Nachhaltiges Wirtschaften stärkt unser Wachstum, verbessert unsere Kosteneffizienz und minimiert Risiken. Gleichzeitig können wir nur durch nachhaltiges Wirtschaften die Grundlagen für eine lebenswerte Gesellschaft, eine robuste Wirtschaft und eine intakte Natur erhalten“, beschreibt Mitinhaber Markus Nölken.

 

Der 58-seitige Bericht ist, wie auch die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens, in die drei Kernthemen Produkt, Umwelt und Menschen gegliedert:
Im Kapitel Produkt dokumentiert der Hersteller sein Engagement in puncto kritischen Rohstoffen, transparenten Lieferketten und ökologischen Produktoptionen.
Anhand konkreter Kennzahlen belegt der Mittelständler im zweiten Kapitel Umwelt seine Auswirkungen auf den Wasser-, Energie- und Papierverbrauch sowie die erzeugte Abfallmenge. Ein Umwelt- und Energiemanagementsystem hilft dabei, diese Auswirkungen zu reduzieren.
Der Bereich Menschen veranschaulicht die unternehmerischen Leistungen im Bereich der Mitarbeiter und der Gesellschaft. Veranschaulicht wird hier, wie das Unternehmen mit den Anspruchsgruppen in Kontakt tritt und die Bedürfnisse der Interessensvertreter erfüllt.

 

Neu in diesem Jahr ist, dass die Leser anhand eines Online-Fragebogens den Nachhaltigkeitsbericht bezüglich Aussehen, Vollständigkeit, Qualität und Lesbarkeit bewerten können. Der nächste Bericht in Bezug auf umgesetzte Maßnahmen und erreichte Ziele wird im Sommer 2017 veröffentlicht.