Diese Website benutzt Cookies, um dabei zu helfen sie besser zu machen. Weitere Informationen

Cookie-Einstellungen ändern

Karnevalistischer Hochadel erweist Nölken die Ehre

Windhagen - Der Karnevalsverein samt Hofstaat und Prinzenpaar hat am 7. Februar 2013 der Firma Nölken Hygiene Products GmbH einen jecken Besuch abgestattet.


Im Rahmen der traditionellen Busfahrt des karnevalistischen Hofstaats der Wenter Klaavbröder KG um Prinzessin Iris I. "von Nadel und Faden" und Prinz Winfried II. "von Amt und Farben" rund um die Region wurde in diesem Jahr auch die Firma Nölken Hygiene Products GmbH in Windhagen angesteuert.

Die Karnevalsgarde blickt auf eine seit einigen Sessionen bestehende finanzielle Unterstützung durch das Unternehmen und wurde herzlich empfangen. Dem Anlass entsprechende Musik und bunte Dekoration luden zum Schunkeln und Feiern mit allen Mitarbeitern ein, zu denen auch Prinzessin Iris I. gehört. Für die langjährige Mitarbeiterin war es besonders schön „- endlich wieder Heimat zu sehen“ und mit den lieben Kollegen zu feiern. Auch für Verpflegung war bestens gesorgt. Es war eine stimmungsvolle Feier,  bis der Adel sich mit einem dreifachen „Alaaf!“ verabschiedete und wieder den Bus bestieg, um seine Fahrt rund um Windhagen fortzusetzten.

 

 

Über Nölken
Seit 1982 steht das Familienunternehmen für zertifizierte Qualität bei Hygiene- und Pflegeprodukten. Der mittelständische Betrieb arbeitet nach einem Integrierten Managementsystem und ist zertifiziert nach dem Qualitätsstandard ISO 9001 und der Kosmetik-GMP ISO 22716. Im Geschäftsjahr 2012 erwirtschaftete das Unternehmen 55 Millionen Euro Umsatz. An den zwei Produktionsstandorten in Windhagen und Nowogrodziec, Polen, sind rund 290 Mitarbeiter beschäftigt.

Nölken ist Mitglied im Nachhaltigkeitsprogramm der Vereinten Nationen (United Nations Global Compact) und engagiert sich weit über das gesetzliche Maß hinaus für die Gesellschaft und den Umweltschutz.