Diese Website benutzt Cookies, um dabei zu helfen sie besser zu machen. Weitere Informationen

Cookie-Einstellungen ändern

PLMA 2019: Nölken Hygiene Products GmbH informierte die Besucher mit aktuellen Themen!

Auf der diesjährigen PLMA am 21. und 22. Mai 2019 waren auf dem Messestand der Nölken Hygiene Products GmbH die aktuellen Themen des Handels und der Industrie wieder Kern der Besuchergespräche.

Wie schon in den letzten Jahren gab es einen interaktiven Messestand. Die Gäste konnten ihr eigenes Feuchttuch „produzieren“ und individuell gestalten. Dabei wurde mit dem Nölken-Team das neue Verpackungsgesetz sowie der Einsatz von nachhaltigen Rohstoffen angeregt diskutiert.

„Wieder einmal waren unsere Besucher bei der PLMA von dem innovativen Stand und unseren vorgestellten Ideen und Lösungen sowie dem interaktiven Teil sehr begeistert“, so Vertriebs- und Marketingleiter Thomas Schnitter nach den beiden intensiven Messetagen. Geschäftsführer Ernst Markus Nölken führte aus, dass „ein hohes Qualitäts-Niveau der hergestellten Produkte und unserer Serviceleistungen von unseren Kunden vorausgesetzt wird. Das Nölken-Team schafft es in der täglichen Zusammenarbeit immer wieder, die Kunden zu begeistern.“

Des Weiteren waren nicht nur die Feuchttücher, sondern auch Stilleinlagen und kosmetische Pflegeprodukte Inhalt der Gespräche mit den Standbesuchern. Neue Trends wurden vorgestellt und vielversprechende Projekte auf den Weg gebracht.

Impressionen von den beiden Messetagen finden sich in dem folgenden Video.

Video PLMA 2019

Wenn Sie hier klicken, setzt Youtube evtl. Cookies und es
könnten evtl. personenbezogene Daten an Youtube gesendet werden.
Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

---

Über die Messe Private Label Manufacturers Association (PLMA)

Die PLMA gilt seit mehr als 30 Jahren als wichtigste Fachmesse im stetig wachsenden Private-Label-Bereich. Über 2.700 Aussteller präsentierten am 21. und 22. Mai 2019 in Amsterdam ihre Produkte. Teilgenommen haben mehr als 14.000 Einkäufer und Besucher aus über 110 Ländern. Die Messe verbindet Einzelhändler und Hersteller, um neue Produkte kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und sich von neuen Ideen inspirieren zu lassen.