+49 2645 9527-0
DE

NÖLKEN bestätigt klimaneutrale Ausrichtung durch weitere Klimaschutzprojekte

„Uns ist es wichtig, einen sichtbaren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Wir wollen unseren Kundinnen und Kunden ein gutes Gefühl und eine klare Orientierung an die Hand geben, dass sie in uns den richtigen Partner an der Seite haben“, erläutert Geschäftsführer Markus Nölken. Nachhaltigkeit und Klimaschutz werden immer wichtiger. Unternehmen sind gefragt, sollen die bereits 2015 in Paris vereinbarten Klimaschutzziele der UN erreicht werden.

Seit 2019 arbeitet Nölken mit ClimatePartner zusammen. ClimatePartner unterstützt Unternehmen bei ihrem Engagement für mehr Klimaschutz, indem u.a. CO2-Emissionen berechnet und Klimaschutzstrategien entwickelt werden. Falls sich CO2-Emissionen nicht vermeiden lassen, bietet ClimatePartner handverlesene Klimaschutzprojekte als Kompensation an. Engagieren sich die Unternehmen, können sie klimaneutral gestellt werden, wenn die verursachten CO2-Emissionen vollständig ausgeglichen werden. Und genau dies hat Nölken bewusst getan und positioniert sich so erneut als klimaneutrales Unternehmen. 2020 hat Nölken außerdem seinen Produktionsstandort im polnischen Nowogrodziec berechnet und die CO2-Emissionen mit Klimaschutzprojekten ausgeglichen.

Durch die Klimaschutzprojekte wurden 2019 alle 2.067.500 kg CO2-Emissionen, die am Standort Windhagen erzeugt wurden, ausgeglichen. „Der Ausgleich von CO2-Emissionen ist neben Vermeidung und Reduktion ein wichtiger Schritt für mehr Klimaschutz“, betont Nachhaltigkeitsmanager Christoph Lerbs.

Entschieden haben sich die Verantwortlichen bei Nölken aktuell für zwei weitere Klimaschutzengagements, die die 2019 ausgesuchten Projekte ergänzen. Ab sofort wird der Waldschutz in Brasilien unterstützt. Dieses Projekt setzt sich für den Erhalt des Regenwaldes in Brasilien ein. Waldschutzprojekte stellen sicher, dass Wälder langfristig erhalten bleiben und dass der Schutz des Waldes einen höheren Wert erfährt als seine Abholzung. Zudem fördert Nölken saubere Windenergie in Chile. Da Energie aus Wind ohne fossile Brennstoffe erzeugt wird, gilt sie als emissionsfrei. Der Ausbau erneuerbarer Energieerzeugung ist essenziell, um die globale Erwärmung aufzuhalten und langfristig die Energieversorgung zu sichern.

Da Klimaschutz bei Nölken zum gelebten Wertekanon gehört, hat das Unternehmen für mehrere Produkte einen Product Carbon Footprint erstellt und deren CO2-Emissionen gemeinsam mit seinen Kunden ausgeglichen. Dieses Vorgehen bietet Nölken all seinen Kunden an. Auf Anfrage werden Produkt-CO2-Emissionen berechnet, mit Klimaschutzprojekten nach Wahl ausgeglichen und mit dem renommierten Label von ClimatePartner gekennzeichnet.

Zurück

Copyright 2022. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button “Alle akzeptieren” zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button “Auswahl akzeptieren” speichern.

Erforderliche Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.

Komfort-Cookies ermöglichen einer Webseite sich an Informationen zu erinnern, die die Art beeinflussen, wie sich eine Webseite verhält oder aussieht, wie z. B. Ihre bevorzugte Sprache oder die Region in der Sie sich befinden.

Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close