Ein Stück Normalität – NOELKEN GROUP präsentiert erfolgreich auf der Arab Health

Nach Monaten ohne Präsenzveranstaltungen konnten sich Unternehmen der Bereiche Gesundheit und Medizin vom 21. bis 24. Juni 2021 wieder einem interessierten Fachpublikum präsentieren. Die NOELKEN GROUP zieht ein positives Fazit der Arab Health.

„Wir waren ehrlich gesagt überrascht, als wir erfuhren, dass die Arab Health 2021 tatsächlich als Präsenzmesse stattfinden würde“, erinnert sich Thomas Schnitter, Leiter Vertrieb & Marketing der Nölken Hygiene Products GmbH. „Aber selbstverständlich haben wir die Gelegenheit wahrgenommen und können rückblickend sagen, dass unsere Messeteilnahme ein voller Erfolg war.“
Neben der MEDICA, die in diesem Jahr für den 15. bis 18. November in Düsseldorf geplant ist, ist die Arab Health die international zweitgrößte Fachmesse für Medizintechnik und Krankenhausausstattung. Sie gilt als die bedeutendste Fachveranstaltung in der Region Nahost und Nordafrika (MENA), mit den Schwerpunktthemen Medizintechnik, Elektromedizin, Physiotherapie-Orthopädietechnik sowie Bedarfs- und Verbrauchsartikel.
Zur 46. Ausgabe der jährlichen Fachmesse erschienen im Coronajahr 2021, trotz der besonderen Umstände, rund 78.000 Besucher aus 66 Ländern. Besucher, überwiegend aus der Region, konnten sich auf 64.000 qm über neue und bewährte Medizinprodukte informieren, an begleitenden Fachkonferenzen teilnehmen, alte Kontakte auffrischen und neue knüpfen.
Zu den 4.500 Ausstellern aus 150 Ländern zählte auch die deutsche NOELKEN GROUP, die sich erstmals mit beiden Verbundunternehmen auf einen gemeinsamen Messeauftritt verständigt hatte. Die beiden Unternehmen vereinen nach langjähriger Zusammenarbeit seit April 2020 ihre Kompetenzen. Seit 1982 steht Nölken, als Hersteller von Feuchttüchern, Stilleinlagen und kosmetischen Pflegeprodukten, für höchste Ansprüche im Bereich Hygieneprodukte. Mit der Marke RHEOSOL und anderen Produkten und Dienstleistungen im Bereich Hygiene ergänzt die NW-Chemie GmbH aus Troisdorf das Angebot der NOELKEN GROUP.
Gemeinsam präsentierten Nölken und NW-Chemie in Dubai Desinfektions- und Reinigungsmittel für den medizinischen Bereich, Hautdesinfektion und Hautpflegeprodukte für professionelle Anwendungen sowie klassische Babypflegeprodukte.
Die Besucher des Gemeinschaftsstandes unter dem Dach des international geschätzten German Pavillon zeigten sich beeindruckt vom umfangreichen Produktsortiment aus den Bereichen Kosmetik, Hygiene, Medical und Desinfektion. Insbesondere die vorgestellten Desinfektionsprodukte stießen auf starkes Interesse des internationalen Publikums. Für den besonders deutlich vertretenen arabischen Raum waren hierbei alkoholfreie Desinfektionstücher das ausgewiesene Messehighlight und ein perfekt auf die Zielgruppe ausgerichtetes Produkt.
Neben Bestandskunden, die Gespräche vor Ort erstmals wieder nutzen konnten, um zukünftige Distribution zu planen, konnten die Verantwortlichen beider Verbundunternehmen, NW-Chemie Geschäftsführer Jan Wachendorff, Vertriebsleiter Dirk Rehage (NW-Chemie) und Leiter Vertrieb & Marketing Thomas Schnitter (Nölken), in produktiven Gesprächen den Grundstein für zukünftige Geschäftsbeziehungen legen. Besonderes Interesse zeigten hierbei Medical Händler aus Portugal sowie zwei Distributoren aus Saudi-Arabien und Bahrain.
„Wir sind zuversichtlich, dass aus den in Dubai neu geknüpften internationalen Kontakten mittelfristig eine nachhaltige Zusammenarbeit entstehen wird“, erklärt Jan Wachendorff, Geschäftsführer der NW-Chemie. „Darüber hinaus war die Messe aber nicht zuletzt ein weiterer wichtiger Baustein für die produktive Zusammenarbeit innerhalb der NOELKEN GROUP.“
Nach der für November angekündigten MEDICA in Düsseldorf, für welche eine Teilnahme der NOELKEN GROUP bereits fest eingeplant ist, findet die 47. Arab Health bereits wieder vom 24.01. bis 27.01.2022 statt.