Erste Nölken-DNK-Erklärung nach CSR-RUG-Anforderungen

Nölken veröffentlicht in dieser Woche seine achte DNK-Erklärung innerhalb seiner Nachhaltigkeitsberichterstattung. Die diesjährige DNK-Erklärung entspricht auch den Anforderungen des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes.

Bereits seit 2018 veröffentlicht der mittelständische Hygiene- und Pflegeprodukte-Hersteller aus Windhagen regelmäßig seine DNK-Erklärung innerhalb seiner freiwilligen Nachhaltigkeitsberichterstattung. Der Nölken-Nachhaltigkeitsbericht folgt zudem den Prinzipien des UNGC und orientiert sich an den internationalen Standards der Global Reporting Initiative.

Seit dem Berichtsjahr 2020 entspricht der 49-seitige Nachhaltigkeitsbericht auch den gesetzlichen Anforderungen des CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (CSR-RUG), welches kapitalmarktorientierte Unternehmen seit 2017 zur Berichterstattung über Nachhaltigkeitsthemen verpflichtet. Als nicht börsennotiertes Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitern ist Nölken zwar nicht vom CSR-RUG betroffen, aus Transparenz- und Vergleichbarkeitsgründen berichtet das Unternehmen allerdings nach den strengen Gesetzesanforderungen. Der DNK ermöglicht einen schnellen Vergleich von Nachhaltigkeitsleistungen und -maßnahmen mit anderen Unternehmen, die diesen Standard umsetzen.

 

CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz

Basierend auf der europäischen Richtlinie 2014/95/EU wurde am 9. März 2017 das CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz im Deutschen Bundestag verabschiedet. Sie betrifft Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern, die am Kapitalmarkt tätig sind. Auch Finanzinstitute und Versicherungen sind davon betroffen. Das Gesetz verpflichtet Unternehmen zur Berichterstattung über Umwelt-, Mitarbeiter- und Sozialthemen sowie über Menschenrechte und Korruptionsbekämpfung.

 

Über den DNK

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex ist ein Instrument, das von Organisationen und Unternehmen aller Größenordnungen genutzt werden kann. Er beschreibt in 20 Kodex-Kriterien und ergänzenden Leistungsindikatoren, was den Kern der unternehmerischen Nachhaltigkeit ausmacht. In Entsprechenserklärungen berichten Unternehmen über die Erfüllung (comply) der Kodex-Kriterien oder erläutern die Abweichung (explain). Der Nachhaltigkeitskodex macht sichtbar, wie nachhaltig das Unternehmen oder die Organisation ist.

Der DNK gibt den Unternehmen einen Weg vor, der ihnen sagt, was für rechtskonforme Inhalte und Berichte notwendig ist. Dazu wurden die gesetzlich geforderten Inhalte in den DNK aufgenommen. Das Unternehmen wählt aus, welche Anwendungsebene es wünscht, und berichtet ggfs. über den DNK hinaus die Konzepte und Risiken der einzelnen Aspekte. Der DNK kann zur Erfüllung der Meldepflicht verwendet werden. Das DNK-Büro prüft die Erklärung auf formale Vollständigkeit.

 

Die DNK-Entsprechenserklärung der Nölken Hygiene Products GmbH finden Sie in der Datenbank unter: https://datenbank2.deutscher-nachhaltigkeitskodex.de/Profile/CompanyProfile/7821/de/2020/dnk